Netzwerk trifft auf Kommunikation
Netzwerk trifft auf Kommunikation

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
BusinessBreakfastClub München

 

Diese AGBs gelten für die Veranstaltungsreihe des BusinessBreakfastClub München.

 

1. Gegenstand und Geltungsbereich

Für die Veranstaltungen des BusinessBreakfastClub Muenchen gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen.

Vertragspartner – im Folgenden auch Veranstalter genannt – ist Steffi Mühlbauer

Benefiziat-Bach-Str. 17

82152 Martinsried

Tel.: 0172 8545255

E-Mail: buero@business-breakfast-club-muenchen.de

 

2. Leistungsbeschreibung (Veranstalter)

Der Veranstalter erbringt gegen eine Anmeldegebühr folgende Leistung:

Er veranstaltet an einem vorab angekündigten Termin und Ort die Netzwerkveranstaltung “BusinessBreakfastClub”. In der Anmeldegebühr sind die Kosten für den Eintritt inklusive Netzwerk, das Essen und die Teilnahme am Vortrag enthalten. Die Teilnahme an der Netzwerkveranstaltung erfolgt freiwillig. Die Einladung erfolgt unter Ausschluss der Haftung, insbesondere für Sach- und Personenschäden.

 

3. Vertragsschluss / Kosten / Kündigung

Die Teilnehmer melden sich verbindlich zur jeweiligen Veranstaltung an. Der Vertrag wird mit Absenden einer formlosen E-Mail, dem Kontaktformular oder auf einer der social media Plattformen wirksam. Der Teilnahmebetrag für die Veranstaltung wird vorab mit der Bestätigung durch den Veranstalter in Rechnung gestellt und ist vom Teilnehmer bis spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Nur in Ausnahmefällen und mit vorheriger Absprache kann er auch vor Ort bezahlt werden.
Stornierungen müssen spätestens 3 Tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich beim Veranstalter eingehen. Die Rückerstattung des Teilnahmebetrages erfolgt nur, wenn der betroffene Teilnehmeri eine gültige Bankverbindung angibt. Eine spätere Kündigung ist nicht mehr möglich und befreit den Teilnehmer nicht von der Zahlung des Teilnahmebeitrages. Das Gleiche gilt bei Nichterscheinen des Teilnehmers zur angemeldeten Veranstaltung. Selbstverständlich kann der Teilnehmer einen Ersatzteilnehmer nennen, der dann den Teilnehmerbetrag übernimmt.

 
 

5. Haftungsausschluss / Änderungen / Ausfall der Veranstaltungen

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für technische Ausfälle des Internetangebotes und der angeschlossenen Datenbanken. Die BusinessBreakfastClub-Veranstaltungen finden in mit größtmöglicher Sorgfalt ausgewählten Veranstaltungsorten statt. Der Veranstalter haftet nicht für Umstände, die diese Veranstaltungsorte betreffen. Der Veranstalter kann den Ablauf der Veranstaltung jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern sowie die jeweiligen Veranstaltungsorte wechseln. Über wichtige Änderungen zu den Veranstaltungen werden die Teilnehmer per E-Mail informiert. Bei Veranstaltungsausfall ist der Veranstalter verpflichtet, die gezahlten Anmeldegebühren der Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen zu erstatten. Eine weiterführende Verantwortung übernimmt der Veranstalter nicht.

 

6. Gerichtsstand

Soweit zulässig, gilt München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

 

BusinessBreakfastClub München
Steffi Mühlbauer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BusinessBreakfastClub München / training4office München